Warum soll Ihre Website nicht schön sein? 3 Tipps.

Sie freuen sich sicher, wenn Sie eine schöne Website haben. Wahrscheinlich freuen Sie sich noch mehr, wenn Ihre Freunde die Website ebenfalls schön finden.

Aber ist das wirklich wichtig?

Wollen wir einen Schönheitswettbewerb gewinnen oder Erfolg im Internet haben?

Warum soll Ihre Website besser nicht zu schön sein?

1. Schöne Websites

Ist Ihre neue Website wirklich schön? Das ist bedenklich. Ihren Freunden gefällt die Website auch? Dann sollten Sie etwas ändern!

Eine wirklich schöne Website ist optimiert auf Design und nicht auf Funktionalität oder Verkauf. Wenn Sie über Ihre Website verkaufen möchten, dann sollten Sie die Website auf Verkauf optimieren.

Jeder möchte eine schöne Website. Und jeder möchte eine erfolgreiche Website. Leider gehen diese beiden nicht zusammen. Was ist Ihnen wichtiger?.

Ein Beispiel:
Große Fotos sind schön und derzeit sehr beliebt. Effektiver aber sind überzeugende Texte.

Was ist eine effektive Website?
Fragen Sie Ihre Kunden! Ihre Kunden wollen sich rasch Informationen holen und rasch etwas bestellen. Ob die Website schön ist, spielt eine untergeordnete Rolle.

Die wichtigsten Aufgaben auf Ihrer Website soll man einfach finden und rasch erledigen können. Besucher beurteilen eine Website als gut, wenn

  • die Navigation übersichtlich ist
  • die Suche gute Resultate liefert
  • es deutlich ist, wo man was ausfüllen soll
  • Fehlermeldungen freundlich und deutlich sind
  • es deutlich ist, wo geklickt werden muss für den nächsten Schritt

 

Die großen Websites, womit viel Geld verdient wird, sind nicht wirklich schön. Amazon, Zalando, Ebay,  und booking.com wurden optimiert auf Usability und Verkauf, nicht auf schönes Design.

 

Überlegen Sie kurz. Bestellen Sie gerne bei Amazon, buchen Sie gerne ein Hotel auf booking.com? Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie sagen: Ja, denn es ist so einfach!

 

2. Slideshows

Auf vielen Startseiten findet man Slideshows (Diashow, Carousel, Slider werden sie auch genannt). Sie wissen schon, das sind die automatisch wechselnden Bilder, die wie eine Diashow mehrere Bilder (evt. mit Text) nacheinander zeigen. Hat Ihre Website auch eine Slideshow? Dann lesen Sie weiter.

Alle Tests zeigen, dass auf Slideshows weniger geklickt wird als auf einzelne statische Bilder.

Experten wie Jakob Nielsen, Brian Eisenberg, Karl Blanks, Chris Goward und Karl Gilis haben Tests mit Slideshows durchgeführt. Das Resultat:

• „Ein Karussell gehört auf den Jahrmarkt, nicht auf eine Website“

• „188% mehr Klicks ohne Slideshow“

• „Sliders suck“

• „Sliders are absolutely evil and should be removed immediately.“

Es gibt sogar eine eigene Website, die aufzeigt, wie schlecht Slideshows sind: www.shouldiuseacarousel.com

 

Nehmen Sie die Bilder aus der Diashow und stellen Sie diese einzeln nebeneinander oder untereinander auf die Website. Sie können sicher sein, dass öfters auf die Bilder geklickt wird.

 

3. Aufklappbare Menüs

Hat Ihre Website viele Seiten? Haben Sie versucht, all diese Seiten in Ihre Menüleiste zu geben? Haben Sie für die vielen Seiten ein aufklappbares Menü gebraucht?

Manche Websites haben sogar zweistufig aufklappbare Menüs. Ein paar Millimeter daneben mit der Maus und schon klappt das Menü wieder zu. Haben Sie sich schon darüber geärgert? Dann verwenden Sie bitte keine aufklappbaren Menüs auf Ihrer Website.

Bei Aufklappmenüs haben Sie nur Platz für 1-2 Wörter, um einen Menüpunkt zu erklären. Für die Hauptnavigation reicht das oft, aber Untermenüpunkte brauchen oft mehr Erklärung. Dafür ist kein Platz in einem aufklappbaren Menü.

Eine Website ohne aufklappbare Menüs ist viel einfacher handzuhaben. Es ist einfach, den Menüpunkt zu finden, wo man klicken möchte. Nach dem Klick kommt eine neue Seite, mit einer Liste aller Unterpunkte. Die Unterpunkte können mit einem Bild und einem kurzen Text deutlich und übersichtlich dargestellt werden. So findet ihr Besucher sich gut zurecht.

 

Einfache Menüstrukturen machen Ihre Website benutzerfreundlich. Ihre Besucher mögen einfach zu bedienende Websites.

Schreibe einen Kommentar