Tipps für den Seitentitel einer Website

Der Seitentitel ist der Text, der bei Windows im oberen blauen Balken des Fensters erscheint und auch im Tab wird dieser Titel angezeigt. Für Google nimmt die Wörter im Seitentitel als Suchwörter auf und der Seitentitel wird angezeigt im Google-SuchResultat.

Seitentitel, TITLE, Conversion

Seitentitel, TITLE, Conversion

Seitentitel, TITLE, Conversion

Wir sollten uns daher einige Gedanken zum Seitentitel machen und jeder Seite einen sinnvollen Titel geben. Das führt zu mehr Besuchern und höherem Umsatz

Hier einige Tipps dazu:

  1. Länge max. 66 Zeichen. google und andere Suchmaschinen zeigen 66-70 Zeichen an, danach erscheinen 3 Punkte (…). Wenn der Titel weniger Worte umfasst, dann ist jedes einzelne Wort für Google wichtiger, als wenn der Titel viele Wörter umfasst.
  2. Der Seitentitel soll einladend (ja, sogar verführend) sein. Er soll den Wunsch vermitteln, mehr über den Inhalt wissen zu wollen.
  3. Das erste Wort ist das wichtigste. Google indiziert das erste Wort als sehr wichtig dür die Seite. Leser registrieren das erste Wort und entscheiden dann schon, ob weitergelesen wird, oder nicht.
  4. Verwenden Sie nicht nur „gute“ Suchwörter im Seitentitel. Das mag Ihre Seite für Google optimieren, wirkt aber nicht einladend auf Ihre Besucher.
  5. Für ein optimales Ranking bei Google sollten die Wörter im Seitentitel übereinstimmen mit den oft verwendeten Wörtern im Seitentext.
  6. Der erste Eindruck ist wichtig. Der Seitentitel ist oft das Erste, was ein potentieller Kunde von Ihnen sieht. Wie möchten Sie sich darstellen? Wie möchten Sie sich unterscheiden von den 9 anderen Resultaten auf der Google-Seite?
  7. Verwenden Sie Ihren Namen (Ihre Marke) im Titel. Auf der Startseite soll der Name als erstes Wort genannt werden, auf anderen Seiten als letztes Wort. Wenn Ihre Marke sehr bekannt ist, kann die Marke auch immer als erstes Wort genannt werden.
  8. Der Titel soll die Suchwörter enthalten, die für diese Seite relevant sind und mit welchen diese Seite gefunden werden soll. Ermitteln Sie, welche Suchwörter von Besuchern eingegeben werden, die zu Ihnen kommen. Das sind vielleicht andere Suchwörter, als Sie wählen würden.
  9. Trennen Sie die Teile eines Seitentitels mit einem senkrechten Strich | oder mit einem Bindestrich –
  10. Der Titel soll dem Inhalt der Seite entsprechen und dem Besucher vermitteln, was er auf der Seite finden wird. Täuschen Sie Besucher nicht mit einem einladenden Titel, der wenig mit dem Inhalt der Seite zu tun hat. Sie verärgen damit Besucher und Google bewertet Websites schlecht, wo Besucher nach wenigen Sekunden wieder zum Suchresultat zurückkehren.
  11. Jede Seite sollte einen einmaligen Seitentitel haben, denn jede Seite hat andere Infos und spricht daher andere Besucher an.
  12. Wenn Ihre Seite (Ihr Produkt, Ihr Geschäft) mit einem Ort verknüpft ist, dann nennen Sie diesen Ort im Titel. Bei vielen Produkten wird nach Ort gesucht, zB „Pizzeria Wien“, „PC kaufen Hamburg“.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.