Lenovo Notebooks

Lenovo hat die Notebook-Sparte von IBM übernommen. So lange wie Lenovo die IBM-Modelle verkauft hat, war alles in Ordnung. Nun sind neue Modelle gekommen, die von Lenovo entwickelt wurden. Die Thinkpad SL300, SL400, SL500 Serien. Thinkpad ist nur der gemeinsame Name mit den IBM-Modellen, die Qualität hat nichts mit den IBM-Thinkpads zu tun.

Viele Notebooks dieser SL-Serie haben einen sehr lauten Lüfter, der sich nie abschaltet. Dies ist extrem störend. Sehr viele Käufer haben diesen Mangel erkannt und im Lenovo-Forum um Abhilfe gebeten. In diesem Forum läuft seit 16.9.2008 eine Diskussion mit inzwischen 292 Postings. Lenovo hat ab und zu ein Posting geschrieben, sonst hat sich nichts verbessert. Also nicht nur die Qualität sondern auch das Kundenservice von Lenovo lässt zu wünschen übrig.

Forum: http://forums.lenovo.com/lnv/board/message?board.id=SL_ThinkPads&thread.id=125

Aus meiner Erfahrung kann ich daher Lenovo Notebooks nicht empfehlen!

  1. bie sagt:

    Ich kann nicht für alle Lenovo Produkte sprechen, besitze jedoch ebenfalls ein Thinkpad SL500.
    Entgegen allen Testberichten, die dieses Gerät als besonders Leise einstufen (was für mich einen Großteil der Kaufentscheidung ausmachte) muss ich sagen, das Thinkpad SL500 sehr laut ist. Das der Lüfter immer läuft, muss nicht schlecht sein, jedoch erzeugt er dabei einen hohen Geräuschpegel.
    Wer also ein leises Notebook sucht, der muss sich für ein anderes Gerät entscheiden.

  2. Michael sagt:

    Ich habe seit einiger Zeit ein SL300 und das gleiche Problem mit dem Lüfter. Der ist einfach zu laut. Der läuft zwar immer in der gleichen Geschwindigkeit, aber das dabei entstehende Geräusch ist nur störend. Vorallem wenn man in einem ruhigen Raum z.B. der Bibliothek sitzt oder mal keine Musik im Hintergrund laufen lässt.
    Ich ärgere mich etwas. Denn sonst bin ich von dem Gerät voll begeistert. Schön klein, gute Ausstattung.
    Nur der Lüfter…
    Naja vielleicht ist es ja möglich den Lüfter auf einer anderen Stufe laufen zu lassen und vielleicht schreibt bei Lenovo das passende Bios.
    Die Hoffnung stirbt zu letzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.