Die Schritte zu mehr Erfolg mit Ihrer Website

Sie möchten Ihre Website verbessern und mehr Umsatz erzielen?

Ich gönne Ihnen so viel Erfolg wie meinen anderen Kunden:

Robert Müntz,
Eigentümer Remedia Homöopathie:

„Optimierung unserer Website durch Emile Schenk hat den Umsatz enorm gesteigert.“

 

Schritt 1
Machen Sie einen guten ersten Eindruck

Das Unterbewusstsein bildet in 1/10 Sekunde einen ersten Eindruck Ihrer Website. Es gibt ein sehr wichtiges Kriterium für diesen ersten Eindruck. Dieses Kriterium ist:
weiße Fläche.

Geben Sie Ihrem Text und Ihren Bildern viel Raum auf Ihrer Website. Verwenden Sie nur 1-2 Spalten, eine große Schrift, einen großen Zeilenabstand und viel Abstand zwischen Kopfzeilen.


schlechtes Beispiel,
zu viel Elemente, wirkt überladen

gutes Beispiel,
viel leerer Raum

 

Schritt 2
Beantworten Sie die wichtigen Fragen Ihres Besuchers

Auf Ihrer Homepage sollten Sie diese drei wichtigen Fragen beantworten:

  1. Was gibt es auf dieser Seite, bei dieser Firma?
  2. Warum sind Sie der richtige Anbieter?
  3. Wo geht es weiter, was ist der nächste Schritt?

 

Das gilt für alle Schritte: Sie können alles selber machen

Die Verbesserung Ihrer Website ist keine Hexerei. Sie finden auf meiner Website und auf vielen anderen Websites viele Tipps für Ihre Website.

Sie können alle Optimierungen selber durchführen.

Wenn Sie möchten, unterstütze ich Sie gerne dabei.

Mit meinem Erfahrungsschatz sind Sie natürlich schneller am Ziel. In 2 Stunden erhalten Sie von mir viele Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand viel erreichen können.

 

Volker Hölzl, www.freeride-experience.at:
Beratung mit Emile Schenk:
In 1 Stunde 4 dicht beschriebene Seiten voller sofort umsetzbarer Tipps für meine Website. Danke!

 

Schritt 3
Schreiben Sie Texte, die gelesen werden

Schreiben Sie gute Texte oder lassen Sie gute Texte schreiben. Texte sind das Wichtigste auf Ihrer Website!

Mit Texten überzeugen Sie Besucher. Schreiben Sie emotional und schreiben Sie überzeugend.

Kaum jemand liest eine Website von oben nach unten durch. Beachten Sie die verschiedenen Lesertypen:

  1. Zuerst liest ein Besucher nur die großen Überschriften, die man ohne scrollen sieht
  2. Wenn diese Überschriften überzeugen, fängt der Besucher zu scrollen an und liest die weiteren Überschriften und fette Wörter
  3. Erst wenn das auch überzeugt, werden ganze Texte gelesen

 

Mein persönliches Angebot für Kleinfirmen:

  • Analyse Ihrer Website an Hand von vielen erprobten Optimierungskriterien
  • Ein Dokument mit 6-8 Seiten voller Optimierungs-Tipps
  • Individuell abgestimmt auf Ihre Website
  • Mit Anwendung von Überzeugungspsychologie und Verkaufspsychologie
  • Telefonat zur Erklärung und Besprechung der Resultate
  • Ich garantiere mehr Erfolg mit Ihrer Website

Aktuell nur € 270

jetzt anrufen: 0676 580 1525

 

Schritt 4
SEO, Suchmaschinenoptimierung


Endlich gefunden, 4-blättriges Klee (Foto Umberto Salvagnin)

Schreiben Sie guten Inhalt für Ihre Besucher, dann ist Google auch zufrieden. Google kennt die Sprache immer besser und versteht, was Sie meinen.

Trotzdem bleibt Suchmaschinenoptimierung wichtig. So ist Ihr Inhalt gut für Ihre Besucher und für Google:

 

Meine Erfolgsgarantie für Sie:

Nicht zufrieden, Geld zurück! Wenn Sie nicht zufrieden sind mit meiner Beratung, dann erhalten Sie Ihr Geld zurück. Sofort, ohne Fragen.

Emile Schenk, Eigentümer Donauweb IT Solutions

jetzt anrufen: 0676 580 1525

 

Meret Barz,
www.James-Shop.com:

Mit ein paar Maßnahmen von Emile Schenk hat sich die Anzahl der Bestellungen spürbar verbessert :-)

Schritt 4:
Formulare, die Ihr Besucher versteht

Formulare sind mühsam für Besucher. Der Besucher muss aktiv werden, machen Sie diese Hürde so klein wie möglich.

 

Schritt 5:
Logischer und deutlicher Ablauf


Ein logischer Ablauf

Zeigen Sie klar und deutlich, wo es weitergeht. Hören Sie nicht zu sehr auf Ihren Designer, ein deutlicher und guter Button passt meist nicht zum Design.

Ein Ablauf mit wenigen und möglichst einfachen Schritten wird öfters erfolgreich durchgeführt.

Machen Sie Abläufe wie viele andere Websites. Besucher mögen Sachen, die sie bereits kennen.

Aber kopieren Sie nicht alles, überlegen Sie immer, ob es zu Ihrer Website passt.

 

Schritt 6:
Google Analytics


Mehr Besucher, mehr Umsatz

Analysieren Sie die Daten in Google Analytics, um zu lernen, wie Ihre Besucher auf Ihrer Website agieren. So finden Sie verbesserungswürdige Stellen.

Verwenden Sie eigene Berichte mit Trichtern und Segmenten.

Lernen Sie vom weltweiten Experten Avinash Kaushik

 

Mein persönliches Angebot für Sie

Genaue Analyse Ihrer Website mit schriftlichem Bericht mit Verbesserungsmaßnahmen. Selbstverständlich unterstütze ich Sie bei der Realisierung.

Lassen Sie die Chancen auf Ihrer Website nicht liegen, verbessern Sie Ihre Website jetzt.

jetzt anrufen: 0676 580 1525

 

Schritt 7:
Conversion Optimierung

Überzeugen Sie Ihren Besucher, das zu tun, was Sie möchten, das er tut. Nehmen Sie Ihren Besucher an die Hand und führen ihn durch Ihr Angebot.

Zeigen Sie auf jeder Seite deutlich, wo es weitergeht. Auf den meisten Seiten soll es nur eine einzige "Call-To-Action" geben. Das ist der Link, wo es weitergeht. Andere Links sollen wesentlich weniger deutlich gezeigt werden.

Überlegen Sie, wer Ihre Besucher sind und mit welchen Wörtern, Buttons und Bildern Sie diesen Besucher am besten überzeugen können. Testen Sie verschiedene Varianten Ihrer Website mit AB-Tests. So sehen Sie genau, welche Verbesserungsmaßnahme zu einem Umsatzplus oder zu mehr ausgefüllten Formularen führt.
 

Schritt 8:
Verkaufspsychologie


Vom Bildschirm direkt ins Reptilienhirn (Quelle Benoit Rochon, commons.wikimedia.org)

Verkauf im Internet basiert auf den gleichen Grundlagen wie im stationären Handel.

Der Mensch wird gesteuert durch das Millionen Jahre alte Reptiliengehirn. Das Reptiliengehirn steuert das Unterbewusstsein. Und das Unterbewusstsein steuert 95% unserer Entscheidungen. Das Reptiliengehirn ist auf Überleben ausgerichtet.

Schreiben Sie über Essen, Sex und Gefahren. Das versteht das Reptilienhirn und es wird darauf reagieren. Diese Begriffe können Sie auch im übertragenen Sinn auf der Geschäftsebene verwenden.

Lesen Sie 7 psychologische Faktoren für Ihre optimierte Website
 

Schritt 9:
Newsletter

Newsletter sind eine der effektivsten Methoden, Ihre zukünftigen Kunden zu erreichen. Ein guter Newsletter ist Gold wert.

Ein guter Newsletter fängt an mit einem guten Betreff. Der Betreff muss so neugierig machen, dass man den Newsletter öffnet.

Versuchen Sie nicht, im Newsletter nur zu verkaufen. Geben Sie dem Leser Informationen und Tipps, damit er sich an Sie erinnert und auch den nächsten Newsletter gerne liest.
 

Ich habe 20 Jahre Erfahrung in E-Commerce und Online Marketing

Mein Name ist Emile Schenk und ich beschäftige mich seit 1995 mit E-Commerce.

Im Lauf der Zeit habe ich aus Erfahrung gelernt, welche Maßnahmen eine Website wirklich erfolgreich machen.

Mein persönliches Angebot für Sie

Nehmen Sie einen dicken Schreibblock mit, für viele Tipps für Ihren Erfolg.

Aktuell 2 Stunden individuelle Beratung nur € 200.

jetzt anrufen: 0676 580 1525

 

Alexandra Mazek, www.at-vienna.at:

Neuer Ansatz für meine Website: Was brauchen die Besucher meiner Website und nicht was möchte ich präsentieren.

Seit die verbesserte Website online ist, habe ich wesentlich mehr Anmeldungen. Das freut :-)

Mein Vortrag bei der Wirtschaftskammer

Mehr Erfolg im Internet mit Verkaufspsychologie.

In meinem Blog
finden Sie viele Tipps zur Verbesserung Ihrer Website
Tipps für Ihre Website im Blog lesen

Auf meiner Facebook Seite Online Marketing Wien
publiziere ich regelmäßig interessante Links zu Online Marketing, Website Optimierung und Verkaufspsychologie.
Tipps für Ihre Website auf Facebook lesen

 

  Regelmäßig neue Tipps für Ihre Website auf Facebook "Online Marketing Wien". Danke fürs liken!

Profil Emile Schenk

 

 

Emile Schenk, E-Commerce Manager
20 Jahre erfolgreiche Internetprojekte

Mehr Erfolg mit Ihrer Website ist möglich

Rufen Sie mich an, ich unterstütze Sie bei Ihrem Projekt

jetzt anrufen: 0676 580 1525

Email:

- E-Commerce Manager mit 20 Jahren Erfahrung
- Online Marketing, mehr Erfolg im Internet
- Webshop erstellen
- Referenzen
- Speaker
- Blog
- Kontakt
- Impressum
- Gratis Ebook mit vielen Tipps zur Verbesserung Ihrer Website
- Weiterentwicklung und Betrieb von OsCommerce Shops
- Weiterentwicklung und Betrieb von XT-Commerce Shops